Home > Office Tipps > So verwenden Sie die neuen Live-Collaboration-Funktionen von Excel

So verwenden Sie die neuen Live-Collaboration-Funktionen von Excel

Microsoft hat endlich die Echtzeit-Zusammenarbeit in Excel 2016 für Office 365-Abonnenten eingeführt. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mit anderen über Spreadsheets teilen und zusammenarbeiten können

Seit Microsoft mit der Veröffentlichung von Office 2016 im September 2015 die Live-Zusammenarbeit seiner Office-Suite eingeführt hat, bleibt Excel in der Kälte. Word, PowerPoint und OneNote erhielten kollaborative Bearbeitungstools, Excel jedoch nicht. excel datei gemeinsam online bearbeiten kann man damit bestens!

Seit fast zwei Jahren verspricht Microsoft, dass auch Excel die Funktionen erhalten würde. In der Desktop-Version von Excel steht nun endlich eine Zusammenarbeit in Echtzeit zur Verfügung – zumindest für diejenigen, die ein Office 365-Abonnement besitzen und auf Version 1707 Build 8326.2058 oder höher aktualisiert haben.

Benutzer von Excel 2016, die nicht über ein Office 365-Abonnement verfügen (oder Benutzer älterer Versionen von Excel), können derzeit nicht mit der Desktopversion von Excel zusammenarbeiten, obwohl sie weiterhin mit Excel Online zusammenarbeiten können (oder andere Personen zur Zusammenarbeit einladen) einen Browser Laut Microsoft wird die Desktopversion von Excel, die kein Abonnement ist, zu einem bestimmten Zeitpunkt auch mit Funktionen für die Zusammenarbeit ausgestattet, das Unternehmen sagt jedoch nicht genau wann.
[Weiterführende Literatur: Excel 2016-Spickzettel]

Für Office 365-Abonnenten, die auf Version 1707 Build 8326.2058 oder höher aktualisiert haben, wie arbeiten Sie in Excel zusammen und wie gut funktioniert das? Lesen Sie weiter für Details.

Freigeben einer Kalkulationstabelle

Bevor Sie beginnen, einige Anmerkungen: Erstens können Sie nur mit Dateien zusammenarbeiten, die in OneDrive, OneDrive for Business oder SharePoint Online gespeichert sind. Stellen Sie daher sicher, dass alle Dateien, die Sie freigeben möchten, dort gespeichert sind und dass Sie bei Ihrem Office 365-Konto angemeldet sind .

Zweitens funktioniert die Echtzeitzusammenarbeit in Excel nur, wenn AutoSave aktiviert ist. Wählen Sie dazu im AutoSave-Schieberegler oben links im Bildschirm die Option „Ein“. (Dieser Schieberegler wird in Version 1707 Build 8326.2058 oder höher angezeigt, jedoch zuvor nicht. Es ist eine praktische Methode, um festzustellen, ob Sie eine Version von Excel haben, die eine Live-Zusammenarbeit ermöglicht.)

[Um diese Geschichte zu kommentieren, besuchen Sie die Facebook-Seite von Computerworld. ]
[Mit diesem Schnellstart-Kurs von PluralSight werden Sie in kürzester Zeit zum Microsoft Office 365-Administrator. ]

Nachdem dies erledigt ist, können wir loslegen. Wenn Sie schon einmal an Dokumenten oder Präsentationen mit den Office 2016-Versionen von Word oder PowerPoint zusammengearbeitet haben, sind Sie mit der Vorgehensweise in Excel vertraut. Wenn Sie mit anderen Personen in einer Arbeitsmappe zusammenarbeiten möchten, öffnen Sie sie zuerst und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Freigeben oben rechts im Excel-Bildschirm. Was als Nächstes passiert, hängt davon ab, ob Ihr Dokument in Ihrem eigenen OneDrive oder bei OneDrive for Business oder SharePoint Online gespeichert ist.

 

Die Garant Auswirkungen von Predictive Analytics

HPE InfoSight senkt die IT-Betriebskosten für 79%. Erfahren Sie, wie Ihr IT-Support von Predictive Analytics profitieren kann.

Wenn Ihre Dateien in Ihrem persönlichen OneDrive gespeichert sind, geben Sie Kalkulationstabellen über das Freigabefenster frei. Wenn Ihre Dateien jedoch in OneDrive for Business oder SharePoint Online gespeichert sind, verwenden Sie eine neuere Benutzeroberfläche, die Microsoft im Mai 2017 für Office 365-Benutzer eingeführt hat. Ein Microsoft-Mitarbeiter hat uns mitgeteilt, dass das Unternehmen die neuere Benutzeroberfläche einführen möchte Verbraucher mit einem Office 365-Abonnement zu einem bestimmten Zeitpunkt, das Timing wurde jedoch noch nicht angekündigt. Nachfolgend finden Sie Anweisungen für beide Schnittstellen.

Wenn Ihr Dokument in Ihrem persönlichen OneDrive gespeichert ist: Wenn Sie auf die Schaltfläche Freigeben klicken, wird der Freigabebereich auf der rechten Seite des Bildschirms geöffnet. Geben Sie die E-Mail-Adresse der Person, mit der Sie teilen möchten, in das Textfeld „Personen einladen“ ein. Geben Sie mehrere Adressen durch Kommas getrennt ein, wenn Sie das Dokument für mehrere Personen freigeben möchten.

Eine Funktion, die ich besonders beim Hinzufügen von E-Mail-Adressen hilfreich fand: Excel durchsucht Ihr Adressbuch während der Eingabe und listet die Namen und Adressen von Kontakten auf, die mit dem von Ihnen eingegebenen Text übereinstimmen. Klicken Sie auf die Adresse, die Sie hinzufügen möchten. Dies spart nicht nur etwas Zeit, sondern trägt auch dazu bei, dass Adressen nicht falsch eingegeben werden.

Wenn Sie sich auf

Comments are closed.